foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Get Adobe Flash player

Future Technology

Hauptmenü

Paul Picot

paul picot

Rolex

rolex

Hublot

hublot

Brauchen Unternehmen einen Chief Digital Officer (CDO)

Von der digitalen Transformation, dass seit einiger Zeit in viele Unternehmen ein grosses Thema ist, ist bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) noch wenig zu spüren. Die unaufhörlich voranschreitende Digitalisierung hat, wie viele Beispiele von etablierten Unternehmen wie Kodak, Swisscom, ABB oder Nokia zeigen, das Potenzial, das bisherige Geschäftsmodell vieler Firmen in Frage zu stellen. Das digitale Zeitalter erfordert neue Fähigkeiten von Unternehmen!

Viele Glauben, das die Lösung für dieses Problem ein „Chief Digital Officer (CDO)“ist, der die Geschäftsmodelle von Unternehmen wieder in ruhige Bahnen lenken soll.

Wenn wir uns die Unternehmen ansehen, gewinnen wir den Eindruck, dass Abläufe oft nicht bis in alle Details bekannt sind und nicht in Frage gestellt werden.

Wir müssen immer wieder feststellen, dass in den meisten Fällen ein höchst unklares Aufgabenspektrum verfügt. Das liegt häufig am Top-Management selbst, da die Top-Manager nicht in der Lage sein können, den Auftrag und das Aufgabenspektrum der digitalen Transformation klar zu formulieren, da Ihnen das Wissen dazu logischerweise fehlt. Daher kann die digitale Transformation nicht erfolgreich sein.

Unsere wichtigste Aufgabe besteht in einer klaren Auftragsabklärung mit dem Top-Management. Einen CDO als obersten Verantwortlichen für E-Commerce, Online-Marketing oder Prozess-Digitalisierung einzustellen, funktioniert nicht. Kennen Sie das bekannte Zitat: „Wenn ein ineffizienter Prozess digitalisiert wird, hat man einen digitalen ineffizienten Prozess!“

 

Auf dem Spektrum zwischen strategischer Neuausrichtung und operativem Ausrichtung der unterschiedlichen Fachbereichsinteressen zwischen IT, Marketing, Administration, Verkauf und Direktion liegen zahlreiche weitere Aufgaben, die dem CDO häufig zugedacht werden. Dieses breite und zum Teil unklaren Aufgaben sorgen dafür, dass es nur sehr wenige Personen gibt, die für diese Positionen in Frage kommen, sodass es deshalb unbedingt notwendig ist, ein für die jeweilige Organisation klares Verständnis der CDO-Rolle zu entwickeln. Wer das ernsthaft tut, kommt schnell zu anderen Lösungen als einen CDO zu suchen.

Auf jeden Fall müssen alle Verantwortlichen der Abteilungen in die Gestaltung der digitalen Transformation einbezogen werden. Ansonsten entsteht die Möglichkeit, dass Verantwortliche von Abteilungen sich zurücklehnen, gemäss dem Motto: Der CDO soll mal versuchen was zu ändern.

Als Antreiber und Eindringling in ein bestehendes System kann durch den CDO ein Spannungsfeld entsteht das zur Destabilisierung des bestehenden Systems führen kann und die Transformation zum digitalen Unternehmen wird nicht gelingen. Ebenso wird dadurch ein CDO nicht ernst genommen.

Die digitale Transformation kann nur gemeinsam gelingen.

Der Gedanke an einen CDO beruht auf der richtigen Erkenntnis, dass die digitale Transformation kein kurzfristiges Problem darstellt, sondern ein langfristiger Prozess ist, der nicht mit den bekannten Werkzeugen gelingen kann. Wenn wir zugleich davon ausgehen, dass die Lösung komplexer Probleme im Speziellen und die Erbringung von kundenbezogenen Leistungen nur noch digital möglich ist – wieso versuchen wir dann, die Last der digitalen Transformation auf den Schultern eines einzelnen abzuladen? Daher muss die zentrale Frage lauten:

„Wie können wir in unserem Unternehmen die Organisationsstrukturen und die Zu­sammenarbeitskultur gestalten, dass wir bereit für die digitale Transformation sind?“

Ihre Zusammenarbeit mit PRO9 Consulting hilft Ihnen diese Fragen zu beantworten und Ihr Unternehmen auf die digitale Transformation vorzubereiten.

Wir beraten Sie gerne, damit die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen erfolgreich und effizient umgesetzt werden kann.

PRO9 Consulting

PRO9 Consulting
Hans Rudolf Schenker
Postfach 509
Bielstrasse 12
3053 Münchenbuchsee
Tel. +41 (0)31 511 26 60
Tel. +41 (0)31 511 26 61
EMAIL: Hans-Rudolf Schenker

Login

Arnold & Son

arnold son

PRO9 Uhr

pro9

Beratung
Development
Design